Jobs for Future – Der Marktplatz für die Berufe-Welt

 
Welche Berufe gibt es überhaupt?

Wo kann ich was studieren?

Wer bietet Ausbildungsplätze?

Welcher Beruf passt zu mir?

Wer bietet Praktikumsplätze an?

Wie finde ich einen neuen Job?

Welche Zusatz-Qualifikationen bringen mich im Beruf weiter?
 

Die Jobs for Future hat die Antworten für alle: Schüler, Abiturienten, Studierende, Berufstätige, Wiedereinsteiger, Existenzgründer und Arbeitsuchende. Hier ist die Bildungs- und Berufswelt versammelt. Der Eintritt ist frei.
Bei rund 340 Ausstellern in der Maimarkthalle dreht sich alles um...

     •  Arbeitsplätze und Jobbörse

     •  Ausbildungsberufe und -plätze

     •  Studiengänge und -angebote

     •  Fort- und Weiterbildungskurse

     •  Selbstständigkeit und Firmengründung

     •  Bewerbungstraining

Hier kann man Berufe live erleben, seine Fragen stellen und bekommt Infos aus erster Hand. Hier sind die Profis vertreten: Arbeitsvermittler, Personalberater, Ausbilder, Studien- und Bildungsberater.

Zusätzlich gibt es ein umfangreiches Angebot an Vorträgen und Workshops in fünf Info-Foren.

Die Liste mit den Ausstellern bietet vorab die Möglichkeit, sich auf den Besuch der Messe vorzubereiten.

Wann es los geht und wo? Hier gibt´s die Öffnungszeiten und Termine.

 
Auf der Jobs for Future trifft man die ganze Vielfalt von Ausbildungsplätzen, Studiengängen, Karrierechancen und Fortbildungskursen.

Mit Chemie, Pharma und Elektrotechnik über Handel, Handwerk und Gastronomie bis zu Gesundheit, IT, Finanzen, Logistik, Reisen und Eventmanagement ist eine große Branchenvielfalt vertreten.

Hier findet man...

     •  Firmen, die ausbilden und ihre Mitarbeiter von morgen suchen 

     •  Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

     •  IHK Rhein-Neckar

     •  Universitäten, Hochschulen und Akademien

     •  Agentur für Arbeit Mannheim

     •  Regionalbüro für berufliche Fortbildung

     •  Berufliche Schulen und private Bildungsinstitute

     •  Einrichtungen für Gesundheit und Soziales

     •  Polizei, Bundeswehr, Zoll, öffentlichen Dienst