PM 5 / 23.01.2017 Viel Leben zwischen Zahlen und Paragraphen!

Auf der Messe Jobs for Future vom 16. bis 18. Februar in der Maimarkthalle Mannheim erfährt man alles über eine Karriere bei Polizei, Justiz und Finanzverwaltung

Kein Tag ist wie der andere, jeder Fall ist neu: Beamte im Polizei-, Justiz- oder Finanzdienst tragen dazu bei, dass Gesetze und Regeln der Gesellschaft eingehalten werden. Dabei haben sie nicht nur mit Paragraphen und Zahlen zu tun, sondern mit Menschen, die sich mitunter in schwierigen Situationen befinden. In diesem Jahr sind besonders viele staatliche Institutionen als Aussteller auf der Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung, darunter das Bundeskriminalamt, Bundesamt für Verfassungsschutz und der Zoll. Sie stellen die zum Teil deutlich erweiterten Berufsbilder vor und informieren über Laufbahnen, zu denen auch duale Studiengänge führen. Der Eintritt zur Jobs for Future ist frei.

Beraten, ermitteln, schützen – das Aufgabenspektrum der Polizei im täglichen Leben ist vielfältig. In Baden-Württemberg können pro Jahr 1.400 zukünftige Polizeibeamtinnen und
-beamte eingestellt werden. Auf den grenzpolizeilichen Schutz spezialisiert sich, wer eine Ausbildung oder ein Studium an der Bundespolizeiakademie Böblingen absolviert. Ins Bundeskriminalamt, das die Polizeiarbeit länderübergreifend koordiniert, führt ein spezifischer Bachelor-Studiengang. Spionageabwehr und das Auswerten von Informationen über extremistische Bestrebungen sind Aufgaben beim Verfassungsschutz. Dort werden die Laufbahnen „Mittlerer/Gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst des Bundes“ angeboten, ebenso Stellen für IT-Fachkräfte, Volljuristen/-innen und fremdsprachliche Mitarbeiter/innen.

Bei Gericht und bei der Staatsanwaltschaft sind Justizfachangestellte die Ansprechpartner für die Bürger. Rechtspfleger/innen entscheiden in vielen Angelegenheiten selbstständig. Neu: Ein Bachelor-Studiengang führt jetzt zum/zur Gerichtsvollzieher/in, der/die Entscheidungen des Gerichts notfalls auch zwangsweise umsetzt.

Wer beim Finanzamt oder beim Bundeszentralamt für Steuern Karriere machen möchte, muss firm in Deutsch und Mathematik sein und Freude an wirtschaftlichen Zusammenhängen wie am Umgang mit Gesetzen haben. Zu den vielfältigen Aufgaben von Zollbeamten zählt auch die Bekämpfung der Schwarzarbeit. Bei der Bundeswehr sind rund 270.000 Menschen in zahlreichen Berufen im militärischen oder zivilen Einsatz.

Steuern, Recht und Urkunden aus anderer Perspektive: Die Steuerberaterkammer Nordbaden, der Mannheimer Anwaltsverein und erstmals die Notarkammer Baden-Württemberg stellen Ausbildungswege und Perspektiven vor, die von den Fachangestellten bis zu Inhaber/innen unabhängiger Kanzleien reichen.

info:
Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung
16. bis 18. Februar 2017 in der Maimarkthalle Mannheim
Geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr
Eintritt frei

Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...

 
 
 
 
 
top-release.com