PM 10 / 06.02.2017 Jobs for Future: Stellenangebote live!

Auf der Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung vom 16. bis 18. Februar in der Maimarkthalle Mannheim werben Aussteller um Mitarbeiter – Eintritt frei 

Wer einen Arbeitsplatz sucht, hat auf der Jobs for Future gute Chancen! Viele der rund 340 Aussteller werben auf der Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung um gutes Personal. Der große Vorteil: Interessenten können gleich persönlich am Messestand Kontakt zu dem entsprechenden Unternehmen knüpfen und Fragen klären – ohne Voranmeldung oder Termin. Aktuell zu besetzende Stellen kann man ebenfalls an den Ständen der Agentur für Arbeit und von Personaldienstleistern, Kammern, Verbänden und Institutionen erfragen. Kürzer kann der Weg vom Bewerber zum künftigen Arbeitgeber kaum sein.

Ob Fachkräfte oder Berufsanfänger, Trainees oder Praktikanten, Auszubildende oder Führungskräfte: Auf der Jobs for Future sind die Angebote unter einem Dach vereint. Ihre tagesaktuellen Stellenangebote platzieren die Aussteller an einer Job Wall, der großen Pinnwand im Foyer der Maimarkthalle. Ebenfalls während der Jobs for Future können Besucherinnen und Besucher die neuesten Angebote schnell und unkompliziert online abrufen. Einfach am Smartphone oder Tablet reinklicken, passende Angebote vergleichen und gleich an den Messestand! Dazu gibt es informative Portraits mit allen Details zu den Ausstellern. Vom 16. bis 18. Februar geht es hier zur Messe-App: m.jobsforfuture-mannheim.de
 
Fündig werden können z. B. Pflegefachkräfte, Anwendungsentwickler/innen, Schreiner/innen, Vertriebstalente, Laborfachkräfte und viele mehr. Personalberater helfen, das Anforderungsprofil zu klären und beraten individuell. Da erfährt man, worauf im Unternehmen besonders Wert gelegt wird, wie der Arbeitsalltag aussieht und worauf man bei der Bewerbung achten sollte. Auch wer aktuell keinen Job braucht, profitiert davon – für eine spätere Bewerbung. Bis dahin lassen sich erforderliche Qualifikationen erwerben. Im besten Fall  macht man das Unternehmen auf sich aufmerksam und schafft damit möglicherweise schon die erste Hürde.

Wie sucht man online effektiv nach Arbeitsplätzen? Auf der Jobs for Future zeigen und erläutern Betreiber von Datenbanken, wie man den Überblick behält, Kriterien sinnvoll definiert und worauf man achten muss. Am Start sind die Online-Plattformen von Arbeitsagentur, Handwerkskammer, IHK Rhein-Neckar sowie Aubi-plus, bigKARRIERE und JobLocal.

Wer als Arbeitgeber auf der Suche nach Mitarbeitern ist, kann sich auf der Jobs for Future an die Agentur für Arbeit und an Personaldienstleister wenden. Diese haben sich zum Teil auf einzelne Branchen wie technische oder medizinische Berufe spezialisiert.

info:
Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung
16. bis 18. Februar 2017 in der Maimarkthalle Mannheim
Geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr
Eintritt frei


Aktuelles Bildmaterial zum Download finden Sie hier...

 
 
 
 
 
top-release.com