PM 15 / 16.02.2017 Action und gute Gespräche!

Minister Guido Wolf eröffnet Jobs for Future – 342 Aussteller informieren und beraten noch bis Samstag rund um Bildung und Beruf – Viele Aktionen zum Mitmachen – 11.783 Besucher am ersten Tag

„Beratung auf Augenhöhe macht diese Messe besonders interessant“, lobte Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb bei der Eröffnung der Jobs for Future am Donnerstag in der Maimarkthalle. Die dreitägige Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung sei eine feste Größe im Mannheimer Veranstaltungskalender, denn die Suche nach qualifiziertem Nachwuchs werde immer wichtiger, so die Bürgermeisterin für Bildung, Jugend, Familie und Gesundheit.

Das betonte auch Guido Wolf, Minister der Justiz und für Europa, der die Jobs for Future um 11 Uhr offiziell eröffnete. In seiner Rede unterstrich Wolf die volkswirtschaftliche Bedeutung der beruflichen Qualifikation: „Gut ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte sind die Triebfeder für unseren Arbeitsmarkt.“ Der Messe Jobs for Future komme eine herausragende Bedeutung für die Nachwuchsgewinnung zu: „Hier werden Nachwuchs-kräften vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten und Karrierechancen aufgezeigt und das Interesse an Ausbildungsberufen geweckt“, so Wolf. Mit Blick auf die hohe Jugend-arbeitslosigkeit in vielen Ländern der Europäischen Union unterstrich Wolf die herausragende Bedeutung des dualen Ausbildungssystems: „Unser duales Ausbildungs-system ist ein Modell für Europa!“

Danach hieß es für Ehrengäste, Medienvertreter und Besucher aktiv werden und mitmachen: Der „Rapagoge“ Simeon Klein von der Who Am I – Creative Academy gab einen eindrucksvollen Einblick in seine Rap-Motivations-Workshops. Beim anschließenden Rundgang durch die beiden Messehallen konnten sich Minister und Bürgermeisterin in vielen persönlichen Gesprächen selbst vom vielfältigen Angebot der 342 Aussteller und den spannenden Aktionen an den Ständen überzeugen.

Am ersten Tag strömten 11.783 Besucherinnen und Besucher in die Maimarkthalle (Vorjahr erster Tag: 14.540 Besucher). Gut angekommen sind die kostenlosen Workshops und Vorträge in den Info-Foren. Auch am Freitag und am Samstag werden insgesamt über 80 Workshops und Vorträge angeboten – Titel und Zeiten unter www.jobsforfuture-mannheim.de, ebenso Kurzportraits der Aussteller.

info:

Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung
16. bis 18. Februar 2017 in der Maimarkthalle Mannheim
Geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr
Eintritt frei
 

Aktuelles Bildmaterial finden Sie hier...

 
 
 
 
 
top-release.com