Suchen & Finden  
 
 
 
DHB – Netzwerk Haushalt Ortsverband Mannheim e. V.
Stand 114


Hauswirtschaft bedeutet ein alle Lebensbereiche umspannendes Management – sauberes behagliches Wohnumfeld, leckeres Essen, super-gepflegte Kleidung – und das alles in kürzester Zeit und nach neuesten Erkenntnissen des Umwelt- und Verbraucherschutzes. Dieses Profiwissen kann jede Frau – und jeder Mann – für den eigenen Alltag erwerben. Hauptberufliche Hauswirtschafter/innen und Meister/innen der Hauswirtschaft mit einem geschulten Blick für das Ganze sorgen in Großhaushalten, Betrieben und Privathaushalten für angenehmes Ambiente, organisieren Raumpflege und Dekoration, Einkauf und gesunde Verpflegung. Sie holen das Optimum aus dem verfügbaren Budget und kennen die neuesten Trends. In zahlreichen öffentlichen und privaten Einrichtungen wird der Bedarf an hauswirtschaftlichen Fachkräften in Zukunft weiter steigen. Das DHB Netzwerk Haushalt Ortsverband

Mannheim e. V., bis 2009 bekannt unter Mannheimer Hausfrauenverband, bietet seit 1962 Lehrgänge zur Vorbereitung auf Berufsabschlüsse in der Hauswirtschaft an. Eine wichtige Aufgabe der

Berufsbildung ist, die Professionalität hauswirtschaftlicher Berufe zu garantieren. In Bereichen, die ein starkes Wachstum zu verzeichnen haben – z. B. ambulante und stationäre Pflegedienste, Kindertagesstätten, Ganztagsschulen, Tagungshäuser, Kur-, Freizeit- und Wellnesseinrichtungen, Catering-Services – sowie auch in gehobenen Privathaushalten sind gut ausgebildete hauswirtschaftliche Fachkräfte gefragt.

Am Stand wird die Hauswirtschaft als Berufsfeld in ihrer ganzen Vielfalt dargestellt.

Schwerpunkt sind die hauswirtschaftlichen Versorgungs- und Betreuungsleistungen. Welche Kompetenzen werden von hauswirtschaftlichen Fachkräften erwartet und wie werden diese in der Ausbildung vermittelt.

Aus den drei Haupteinsatzgebieten Küche und Service, Textilpflege sowie Reinigen und Gestalten des Wohnumfelds werden kleine praktische Aufgaben vorgestellt.

Das alles immer unter dem Aspekt der rationellen, nachhaltigen und qualitätsorientierten Versorgung.

Weiterbildungskurse ergänzen die Fertigkeiten und Kenntnisse. Der Crashkurs "Haushaltsführerschein" macht vor allem junge Menschen, Erwerbstätige und Hausmänner fit für den Alltag zwischen Herd, Bügelbrett und Waschmaschine. Wir sind Mitglied im Netzwerk berufliche Fortbildung.
Angebote:
Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote:

Lehrgänge für folgende Berufsabschlüsse in der

Hauswirtschaft:

Hauswirtschafter/in

Meister/in der Hauswirtschaft

Weiterbildungskurse für Interessierte:

Haushaltsführerschein

Specials in der Lernwerkstatt Haushalt, z. B. Bügelkurse, Nähkurse, Kochkurse

Freie Kapazitäten pro Jahr:

14 – 24 Teilnehmer/innen pro Lehrgang

6 – 12 Teilnehmer/innen pro Kurs

Voraussetzungen und besondere Anforderungen:

siehe jeweilige Informationsblätter

Sämtliche Angebote gelten für m/w/d.