Suchen & Finden  
 
 
 
Freudenberg Gruppe
Stand 488+516


Freudenberg ist ein globales Technologieunternehmen, das seine Kunden und die Gesellschaft durch wegweisende Innovationen nachhaltig stärkt. Gemeinsam mit Partnern, Kunden und der Wissenschaft entwickelt die Freudenberg Gruppe technisch führende Produkte, exzellente Lösungen und Services für mehr als 30 Marktsegmente und für Tausende von Anwendungen: Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Vliesstoffe, Filter, Spezialchemie, medizintechnische sowie mechatronische Produkte, IT-Dienstleistungen und modernste Reinigungsprodukte.

Innovationskraft, starke Kundenorientierung sowie Diversity und Teamgeist sind die Eckpfeiler der Unternehmensgruppe. Der Exzellenzanspruch, Verlässlichkeit und proaktives, verantwortungsvolles Handeln gehören zu den gelebten Grundwerten in der mehr als 165-jährigen Unternehmensgeschichte. Die Freudenberg Gruppe beschäftigt mehr als 48.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 60 Ländern weltweit.

Genauso vielfältig und modern sind auch die Ausbildungs- und Studienangebote in der Unternehmensgruppe. Neben den traditionellen Berufsbildern eines Industrieunternehmens werden hochinnovative Berufe und Studiengänge ausgebildet. Zum Ausbildungsstart finden für alle Auszubildenden und Studierenden Einführungswochen mit verschiedenen Schulungen, Präsentationen und Teamaktivitäten statt. Während der weiteren Ausbildungszeit werden sie in verschiedenen Abteilungen eingesetzt und direkt ins Tagesgeschehen sowie in aktuelle Projekte eingebunden. So können sie Erfahrungen mit modernster Technik sammeln und in zeitgemäßen Prozessen arbeiten.

Ausbildungsbegleitend finden Schulungen statt, in denen z. B. Sprach-, IT- und Produktkenntnisse vertieft werden. Für Auszubildende und Studierende technischer Berufsbilder steht eine eigene Lehrwerkstatt zur Verfügung. Neben einer sehr individuellen Betreuung während der gesamten Ausbildungszeit erhalten Auszubildende und Studierende, zusätzlich zu einem festen Gehalt, auch verschiedene Kosten (z. B. für das Semesterticket) erstattet. Auslandsaufenthalte sind bei den DHBW-Studierenden sogar fester Bestandteil der Ausbildung. Sind Sie neugierig geworden? Dann informieren Sie sich auf der Jobs for Future 2019. Wir geben Ihnen gerne Impulse für Ihre Berufswahl!
Angebote:
Ausbildungsangebote:

Kaufmännisch/IT:

Industriekaufmann/-frau

Informatikkaufmann/-frau

Fachinformatiker/-in

Voraussetzungen:

Mittlere Reife

Technik:

Elektroniker/in für Betriebstechnik

Industriemechaniker/in

IT-Systemelektroniker/in

Mechatroniker/in

Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Werkzeugmechaniker/in

Naturwissenschaft:

Chemikant/in

Physiklaborant/in

Voraussetzungen:

Mittlere Reife, in einigen Berufen auch sehr guter Hauptschulabschluss möglich

Duale Studiengänge in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg:

Fakultät Wirtschaft:

Studiengang Betriebswirtschaftslehre

- Studienrichtung Industrie

Studiengang Rechnungswesen, Steuern und Wirtschaftsrecht

- Studienrichtung Accounting & Controlling

Studiengang Wirtschaftsinformatik

- Studienrichtung Application Management

Fakultät Technik:

Studiengang Elektrotechnik

Studiengang Informatik

Studiengang Maschinenbau

Studiengang Mechatronik

Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Voraussetzungen:

Fachhochschulreife bzw. Abitur

Kapazität pro Jahr:

Ca. 60 Ausbildungs-/Studienplätze am Stammsitz in Weinheim.

Darüber hinaus stehen an anderen deutschen Standorten weitere Plätze zur Verfügung.

Praktika:

Technische Schülerpraktika (auf Anfrage)

Technische Vorpraktika (auf Anfrage)

Sonstige Praktika, Bachelor- und Masterthesen (dazu finden Sie offene Angebote in unserer "Stellenbörse")

Sämtliche Angebote gelten für m/w/d.