Suchen & Finden  
 
 
 
Hans-Freudenberg-Schule Gewerbliche Schule
Stand 574


Was uns besonders macht: Die Hans-Freudenberg-Schule ist die gewerblich-technische Schule im Beruflichen Schulzentrum Weinheim und bietet ein breites Angebot an Bildungsgängen vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur an. Die Hans-Freudenberg-Schule ist neu renoviert und top ausgestattet. Unsere Lehrkräfte machen einen professionellen Unterricht, bei dem die individuelle Förderung im Mittelpunkt steht. Wir pflegen und fördern eine offene und respektvolle Kommunikation und bereiten junge Menschen optimal auf Studium, Beruf und das Leben vor. Unsere Kooperationspartner unterstützen uns dabei.
Angebote:
Wir haben ein breites Bildungsangebot mit einer Vielzahl von Abschlüssen:

– Berufsvorbereitung (AVdual, AVR, BVE / KOBV)

– Einjährige Berufsfachschule (Fahrzeugtechnik und Körperpflege)

– Zweijährige Berufsfachschule (Metalltechnik und Elektrotechnik)

– Berufsschule (Metalltechnik, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik und Körperpflege)

– Technisches Berufskolleg I und II (Kommunikation und Gestaltung sowie Konstruktion - Maschinenbau)

– Technisches Gymnasium (Mechatronik, Umwelttechnik sowie Technik und Management)

und

– Fachschule für Technik - Maschinentechnik Profil Produktionsmanagement

Wir bieten an der Hans-Freudenberg-Schule die Fachrichtung "Maschinentechnik" mit dem Profil "Produktionsmanagement" an. Die vermittelten Kenntnisse ermöglichen den Absolvent/-innen, Aufgaben im mittleren Management zu übernehmen. Mit bestandenem Abschluss wird die Fachhochschulreife erworben.

Unsere Schwerpunkte sind: Produktion und Kosten, softwaregestützte Prozessoptimierung, Projekt- und Personalmanagement, Konstruktion und Automatisierung / Lernfabrik 4.0.

Zusatzqualifikationen: REFA-Grundschein 2.0 Arbeitsorganisation, Ausbildereignungsschein (AEVO), KMK-Zertifikat Berufliches Englisch Stufe II.

Abschluss: Staatlich geprüfte/r Techniker/in (Maschinentechnik), Fachhochschulreife

Sämtliche Angebote gelten für m/w/d.